Dan-Tracker Infos

Funktionalität

Der Safety Guard GPS Tracker berechnet eine Position mit Hilfe von 24 GPS-Satelliten und sendet die Position über das GSM-Netz an die Dan-Tracker-Server.

 

Hardware

Im Dan-Tracker ist ein SIM-Chip montiert, so dass der Benutzer nicht über den Kauf einer SIM-Karte nachdenken muss und damit keine Roamingkosten zu bezahlen sind. Die Schaltung erfolgt in den lokalen GSM Netzwerken in dem Land, in dem der Dan-Tracker verwendet wird und arbeitet im Prinzip in allen Ländern mit GSM-Netzen.

Der Server berechnet die Daten und zeigt, das über das Konto des Benutzers ausgewählte Dan-Tracker-Symbol, so dass der Benutzer auf seiner APP oder dem PORTAL sehen kann, wo sein Tracker sich gerade befindet

Die Elektronik ist so strukturiert, dass maximal Energie gespart wird.

1. Es werden auf der Platine wertvolle, energieeffiziente Komponente verwendet.
2. Die Transistoren arbeiten so energieeffizient (Standby-Strom), dass 98% der Komponenten die Stromversorgung regulieren und damit maximal Energie gespart wird.

HINWEIS: Sie können den Tracker nicht direkt erreichen; die im Tracker definierten Parameter bestimmen die Sendemodalitäten; die Kontakte erfolgen immer über den Server in Verbindung mit dem GSM-Netz

 

Software

Dan-Tracker SafetyGuard GPS ist ein sogenannter Schlaftracker, der durch Bewegung aktiviert wird. Der Tracker kann in 4 verschiedenen Modi sein.

MODE = 0 ( Tracker ist OFF) :
Der Tracker ist grundsätzlich aus. Wenn Sie angemeldet sind, schütteln Sie 5 Sekunden lang den Tracker, danach wird dieser 10 Minuten vorzugsweise außer Haus (z.B. auf eine Fensterbank) abgelegt, damit die Verbindung sicher hergestellt werden kann. Der Tracker befindet sich nun in Ruhezustand MODE = 1 (der Tracker ist jetzt ON). Wenn die Tracker-Verbindung zum Server nicht funktioniert, müssen Sie eine Stunde warten, bevor Sie es erneut versuchen können. Sie erhalten eine E -Mail, wenn der Tracker eingeschaltet ist.

MODE = 1 (Tracker im Energiesparmodus):
Wenn der Tracker das erste Mal aktiviert wurde, schaltet er automatisch in den SLEEP MODE - Schlafmodus. Dies bedeutet, dass der Tracker, wenn er in Bewegung ist, seine Position, entsprechend den eingestellten Parametern, sendet. Diese Position wird in Ihr Nutzerprofil übertragen und danach können Sie die Position Ihres Trackers auf der Karte Ihrer App oder Ihres Portals sehen.


Gab es keine Bewegung, wird er die Parameter alle 48 Stunden aktualisieren.

MODE = 2 (Tracker im LIVE Modus):
Wird der Tracker in Live Mode gesetzt, sendet er alle 5 Minuten seine Position, wenn er in Bewegung ist.

Gab es keine Bewegung, wird er die Parameter alle 48 Stunden aktualisieren.

Live Mode, Geofence und Alarm Mode beinhalten, dass aller 5 Minuten eine Position gesendet wird.
Bei Geofence Mode wird ein grafisches Gebiet definiert und eine Mail gesendet, wenn der Tracker das Gebiet verlässt. Bei Alarm Mode wird alle 5 Minuten eine Mail oder Push Bescheid über die Position gesendet.

Eigenschaften:
1. Der Tracker versucht max. 3 x 180 Sekunden eine GPS-Position über GSM - Netzwerkverbindung herunterzuladen. Scheitert dies, wird er in SLEEP Mode gesetzt bis zur nächsten Bewegung oder für weitere 48 Stunden.
2. Innerhalb eines Bereiches von +/- 25 m vom Standort des Trackers aus wird die Position bestimmt.

 

Einrichten

Der Dan-Tracker arbeitet nach Parametern z.B.:
1. Anruffrequenzen
2. Zeitspannen der Bewegungen
3. Ruhezeit vor Senden der nächsten Position

Wir haben für Sie vordefinierte Parameter für die verschiedenen Objekte wie Auto, Boot, Wohnwagen, etc. errechnet. Als Nutzer wählen Sie die entsprechenden Parameter über das Benutzerportal von dantracker.com. Bei gewünschten Änderungen sprechen Sie mit uns.

Nachfolgend die Parametertabelle.

Group Calling always every (hours) Call frequency in live or geofence mode (min) Wait time in sleep mode, even when acceleration is given (min) Time period between obtaining the GPS positions (min) Internal geofence. No communication if within same area of (meters) Wait time between calls (min) Motion time (sec) Motion level (the gravity of movement)
Bicycle 48 5 5 3 25 3 12 low
Car 48 5 5 3 25 3 7 medium
Golfbag 48 5 15 3 25 3 7 medium
Container 48 5 30 3 25 3 1 medium
Boat (Land) 48 5 5 3 25 3 1 medium
Boat (Water) 48 240 5 3 25 3 7 medium

Beispiel:
Wenn Sie den Tracker in einer Golftasche haben, ist es nicht angemessen, dass Sie ihre Position alle 5 Minuten aktualisieren. Sie stehen häufig ruhig auf einem Abschlagplatz oder auf dem Grün. Also hier ist die Aktualisierungszeit auf 15 Minuten eingestellt. Bedeutet häufig, dass Ihre Position gesendet wird, wenn Sie im Clubhaus sind.

 

Einbaulage

HINWEIS !!!Ein Tracker darf nicht durch Metall umgeben sein, sonst ist er nicht betriebsbereit. Prüfen Sie regelmäßig die Position des Trackers.

Eine Ausnahme bildet der Dan-Tracker-EA mit der Antennen, die einen Kontakt zur "Aussenwelt" herstellt. Der Tracker selbst kann von Metallen oder Kohlenstoff ummantelt sein und sendet trotzdem seine Postion!

 

Schalter ON/OFF

Im Folgenden wird beschrieben, wie der Tracker eingeschaltet wird (ON):
A: Registrieren Tracker und erstellen Abonnement unter www.dantracker.com .
B : Schütteln Tracker länger als 5 Sekunden , um diesen zu aktivieren.
C: Wenn der Tracker aktiviert ist, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Hinweis: Der Dan-Tracker schaltet sich automatisch aus, wenn das Abonnement nicht bezahlt oder das Konto Ihres Benutzerprofils gelöscht wurde.

 

Batterie und Leben

Ein Dan-Tracker SafetyGuard-GPS arbeitet mit einer Lithium- Thionylchlorid -Batterie, die eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren (maximal 14.000 GPS-Tracks) haben kann. Die Batterie ist ein Wegwerfartikel. Jedes gesendete Signal kostet Strom und wird grundsätzlich die Lebensdauer subtrahieren.

Im LIVE MODE wird eine Position aller 5 Minuten gesendet, wenn der Tracker in Bewegung ist. Dies bedeutet einen erhöhten Stromverbrauch. Die Batterie kann in einem Bereich von etwa -55 bis +85°C arbeiten.

 

 

Wasserdicht und stossfest

Das Dan-Tracker SafetyGuard-GPS ist in eine 2-Komponenten- Masse eingegossen, die wasserdicht und stossfest ist. Das bedeutet nicht, dass Sie den Tracker unsachgemäß behandeln können, denn es ist eine empfindliche Elektronik, die beschädigt und zerstört werden kann.

 

Sicherheit

Nur wenn der Tracker sendet ist er angreifbar, sonst sind alle GPS und GSM Module ausgeschaltet. Ein Störsender (Jammer) kann in einem großen Umkreis Antennensignale unterbinden/zerstören, so dass Sie auch nicht mit einem Handy sprechen können und auch der Tracker funktioniert in diesem Falle leider nicht mehr. Aber sobald der "Jammer" abgeschaltet wird, können die Daten wieder gesendet werden.